Meldungen

SKB bei Facebook

Neue ISL-Broschüre: "Du bist wohl behindert oder was!?" Was ist der Unterschied zwischen einer Beeinträchtigung und einer Behinderung? Ist die gleichrangige Aufzählung von Behinderung und chronischer Krankheit sinnvoll? Diesen und weiteren Fragen geht dieses neue Diskussionspapier auf den Grund. Diskussionspapier zu den Begriffen #Behinderung, #Beeinträchtigung und chronischer #Erkrankung. ▶ isl-ev.de/index.php/aktuelles/nachrichten/2452-du-bist-wohl-behindert-oder-was-diskussionspapier-... ...

View on Facebook

REHADAT-#Forschung stellt vor: Laufende Projekte zur #Teilhabe am #Arbeitsleben & der beruflichen #Reha von Menschen mit #Behinderung|en. Weiter geht's mit "#Reality #Coaching zur Unterstützung der #Inklusion in Unternehmen"👉https://bit.ly/3ril3Pi Bundesministerium für Bildung und Forschung BFW Schömberg GFN Bergische Universität Wuppertal ...

View on Facebook

Fit mit Querschnitt 💪 Noch nie von einer Fitness-App gehört, die sich individuell an die Anforderungen einer Querschnittlähmung anpasst und das eigenständige Sporttreiben im Alltag erleichtert❓ Das soll sich nun mit der Entwicklung eines virtuellen Fitnesscoach 📱 ändern. Für ein optimales Ergebnis wird dafür euer breiter Erfahrungsschatz benötigt. 🤓😉

📌 Ihr wollt die Entwicklung der Fitness-App aktiv mitgestalten? 💪😍 Dann berichtet uns jetzt von euren Erfahrungen und Wünschen 👉 s.fhg.de/fit-in3

Das Verbundprojekt "FIT-IN3" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von Kernwerk - A Perfect Workout Every Day in Zusammenarbeit mit der Deutsche Sporthochschule Köln, dem Fraunhofer IAIS, der ITP GmbH Gesellschaft für Intelligente Textile Produkte und der Aktion Mensch durchgeführt.

📍 Weitere Informationen zum Projekt findet ihr unter
unter 👉 go.kernwerk.de/fit-in3
___
📸FIT-IN3 / Verbundprojekt
#TeilhabeVEREINfacht #TeamDParalympics #WirfuerD #Behindertensport #Sport #Teilhabe #Digitalisierung #App SOZIALHELDEN
...

View on Facebook

Nichts ist praktischer als eine richtige Theorie – Franz Ruppert ...

View on Facebook

Erzaehlmirnix via Twitter. ...

View on Facebook

BSK-Pressemitteilung

Der BSK e. V. hat die neue Internetpräsenz unserer „Selbsthilfe Körperbehinderter Bonn e. V.“ in einer Pressemitteilung erwähnt. Die Neugestaltung der Seiten wurde durch eine Mikroförderung für Barrierefreiheit der Aktion Mensch realisiert.

DZI Spendensiegel für den BSK

Unser Bundesverband, der BSK e. V., trägt das Spendensiegel des „Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI)“… Weiterlesen

DB Barrierefrei App

Ab sofort: Digitale Unterstützung für barrierefreies Reisen mit der Bahn

Die App DB Barrierefrei orientiert sich in erster Linie an den Bedürfnissen von Reisenden mit körperlichen Beeinträchtigungen und Sinnesbehinderungen, schafft jedoch auch einen Mehrwert für viele andere Reisende. Die App DB Barrierefrei ist barrierefrei gestaltet und bietet allen Nutzern eine digitale Unterstützung bei der Durchführung ihrer Bahnreise.

01.12.2018 Weihnachtskaffee 2018

Der Einladung der Selbsthilfe Körperbe-hinderter Bonn e. V. zum Weihnachtskaffee am 1. Dezember folgten 25 Mitglieder. Bei Kerzenlicht, Kuchen, Kaffee und Tee gab es viele Interessante und teilweise angeregte Gespräche.

Bei Kaffee und Kuchen

Zum Ende der Feier waren Bleche und Kannen leer, die Bäuche gefüllt und die Gesichter strahlten Zufriedenheit aus. Der Vorstand wünscht allen eine ruhige und besinnliche (Vor-)Weihnachtszeit, ein frohes Fest im Kreis ihrer Lieben und einen guten Rutsch in ein gesundes 2019.

Interessante Gespräche

Einkaufen und Spenden

https://smile.amazon.de ist die Web-Adresse für Einkäufe bei Amazon, mit der du soziale Organisationen unterstützen kannst. Mit jedem deiner qualifizierten Einkäufe reserviert Amazon 0,5% des Kaufpreises für eine soziale Organisation deiner Wahl. Sofern diese Organisation bei AmazonSmile teilnimmt, überweist Amazon dann den gesammelten Betrag – ansonsten geht er an eine andere teilnehmende Organisation.

Unser Bundesverband in Krautheim gehört zu den aufgeführten Organisationen und du kannst ihn hier auswählen: https://smile.amazon.de/gp/chpf/homepage/ref=smi_se_ssr_srch_stsrq=selbsthilfe+k%C3%B6rperbehinderter+bundesverband&orig=%2F&ie=UTF-8

Erfahre mehr über AmazonSmile unter https://smile.amazon.de/about

25.09.2018 Wir sind Lotsen! Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung Bonn

„Schaufenster Bonn Innenstadt“: Weiterlesen

23.07.2018 Bonns Erster Inklusiver Stammtisch ist Inspirationsquelle

Der Stammtisch der Selbsthilfe Körperbehinderter Bonn e. V. hat sich in diesem Jahr zum ersten Mal beim „mitMensch-Preis“ des Bundesverbands evangelische Behindertenhilfe e. V. beworben. Das Preisgeld ging an ein anderes Projekt, jedoch hat der Stammtisch Anerkennung als Inspirationsquelle zur selbstbestimmten Teilhabe und inklusiven Gesellschaft erhalten. Dafür gab es ein Zertifikat und eine Beschreibung des Projekts auf der Seite des Mitmenschpreises.

Zertifikat „mitMensch-Preis“
des Bundesverbands evangelische Behindertenhilfe e. V.

PDF-Dokument [282.2 KB]

17.05.2018 Bonns Erster Inklusiver Stammtisch

„Schaufenster Bonn Innenstadt“: Weiterlesen

17.11.2017 Erfolgreiche Fachtagung in Berlin

„Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen“… Weiterlesen

13.09.2017 Demonstration in Düsseldorf für die Schaffung von barrierefreiem Wohnraum

Sozialverband VdK Deutschland e.V. / NRW, SoVD Nordrhein-Westfalen e.V., ISL – Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V., die LAG Selbsthilfe demonstrieren für das Inkrafttreten der Landesbauordnung.

Josef Neumann, Heike Gebhard, Jochen Ott, Sarah Philipp, Sven Wolf und Stefan Kämmerling – SPD erklärten: „Wir unterstützen die Forderungen der Menschen mit Behinderung und ihrer Verbände, die Verbesserungen für die Schaffung von barrierefreiem Wohnraum in der Landesbauordnung müssen kommen. Die Rechte der Menschen mit Behinderung auf gleichberechtigte Teilhabe und Selbstbestimmung dürfen nicht zum Spielball von Kosteneinsparungen werden.“

21.06.2017 Armut durch Pflege

Vorstandsmitglied Gisela Breuhaus berichtet… Weiterlesen

16.03.2017 Neues vom E-Scooter

Mitnahme bestimmter E-Scooter in Linienbussen des ÖPNV möglich… Weiterlesen

10.03.2017 Verbesserung der Palliativversorgung

Gesetz „Cannabis als Medizin“ in Kraft getreten… Weiterlesen

16.02.2017 Neues Gesetz beschlossen

Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung beschlossen… Weiterlesen


Schrift anpassen



Farbauswahl